AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Von Kap zu KapEr hat einen 26.000-Kilometer-Marsch vor sich

Der Grazer Thair Abud startet zu einem Gewaltmarsch vom Nordkap bis zur Südspitze Afrikas. 26.000 Kilometer in drei Jahren zu Fuß.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Thair Abud (52) hat schon Tausende Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Jetzt folgt ein Mega-Projekt © Abud
 

Gehen ist wie eine Wunderkur, mit jedem Kilometer werde ich jünger“ – Der Grazer Thair Abud sagt das zwar augenzwinkernd, aber ein Scherz ist es nicht. Hat er doch in den letzten Jahren beinahe 16.000 Kilometer auf Schusters Rappen zurückgelegt und plant jetzt die Krönung: Unter dem Titel „Vom Kapp zum Cape“ startet er am 25. April vom Nordkap (norwegisch: Nordkapp), dem nördlichsten Punkt Europas und will bis zum Cape Angulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas in der Nähe von Kapstadt trampen. Drei Jahre plant er für die Megatour ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren