Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Positiv getestete ÖSV-SkispringerDer Spitzensport übernimmt die Aufgabe des Animateurs

© Kleine Zeitung
 

Drei positiv getestete ÖSV-Mitglieder nach dem Auftaktspringen in Wisla, die gesamte Mannschaft in Quarantäne, keine Chance auf einen Start beim bevorstehenden Weltcup-Wochenende in Ruka - für einen Großteil der rot-weiß-roten "Adler" ist damit auch bereits die Chance auf eine Topplatzierung im Gesamtweltcup so gut wie dahin.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren