AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zwei Steirer in der LeitungSo geht es in Österreich mit dem Langlauf-Sport weiter

Die angekündigte Strukturänderung im ÖSV den Langlaufsport betreffend ist vollzogen. Der ÖSV ist bis zur U23 weiter für den Nachwuchs zuständig, die Weltcup-Gruppe ist an einen Verein ausgelagert, dem Alois Stadlober vorsteht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die einzige Weltcup-Athletin: Teresa Stadlober
Die einzige Weltcup-Athletin: Teresa Stadlober © GEPA pictures
 

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) hat die von Präsident Peter Schröcksnadel angekündigten neuen Strukturen im Langlauf beschlossen. Christian Schwarz, der Geschäftsführer und Sportliche Leiter des Ausbildungszentrums Eisenerz, übernimmt die Gesamtleitung. Der ÖSV ist bis zur U23-Klasse weiterhin für den Nachwuchs zuständig, die Weltcup-Gruppe wird an einen Verein ausgelagert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren