Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ex-SkistarAnna Veith ist erstmals Mutter geworden

Anna Veith und ihr Mann Manuel sind erstmals Eltern geworden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dok 1
Anna Veith in der ORF-Doku 'Die Schattenseiten des Ruhms.' © ORF
 

Wie die ehemalige Skirennläuferin Anna Veith am Samstag auf ihrer Instagram-Seite bekanntgab, brachte sie bereits am Dienstag, 22. Juni, einen Sohn zur Welt. Auch den Namen des Nachwuchses gab das Paar bekannt: Henry heißt der Sohn.

Dazu schrieb Veith, die schon als Anna Fenninger große Erfolge gefeiert hatte: „Wir haben einen Wunsch geäußert und er wurde wahr. Du hast unser Herz gestohlen.“

Am 1. Februar hatte Olympiasiegerin ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht. „Liebe im Bauch“ hatte sie damals getitelt. Nun ist sie Mutter. Im Mai 2020 hatte die damals 30-Jährige ihre Karriere beendet, nach drei Olympiamedaillen und drei WM-Titeln sowie dem Sieg im Gesamtweltcup.

Zu den ersten Gratulantinnen zählten natürlich Kolleginnen aus dem Skilager wie Nadine Fest oder Katharina Gallhuber, aber auch Biathlon-Ass Dorothea Wierer war eine der ersten, die ihre Gratulation äußerten.

Kommentare (3)
Kommentieren
Nixalsverdruss
0
6
Lesenswert?

Gratulation - welch schönes Ereignis!

Ein Kind ist ein schönes Geschenk, das man sich selbst machen kann....!
Alles Gute!

harakari
17
2
Lesenswert?

Wer war die Erste?

Zu den ersten Gratulantinnen zählten natürlich Kolleginnen aus dem Skilager wie Nadine Fest oder Katharina Gallhuber, aber auch Biathlon-Ass Dorothea Wierer war eine der ersten, die ihre Gratulation äußerten.

GordonKelz
3
35
Lesenswert?

Alles Gute dem neuen Erdenbürger und allen

anderen rund 230 neuen Babys, die am selben Tag geboren wurden, natürlich auch!
Gordon