Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klammer zum Ski-Sport"Von der zweiten Garde kommt zu wenig Druck"

Vor den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel macht sich Franz Klammer Gedanken über die Zukunft des Ski-Sports, spricht über fehlenden Druck durch die zweite Garde im ÖSV und gestiegene Einschaltziffern im Fernsehen.

Franz Klammer erklärt Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone in Kitzbühel den Skisport © APA/HANS PUNZ
 

Sie sind noch zu einer Zeit im alpinen Weltcup gefahren, wo es Zuschauermassen entlang der Strecken und im Ziel gab. Sie macen sich sicher Gedanken für die jetztige Situtaion?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hermyne
0
2
Lesenswert?

Es wr ihm nie wichtig

Aber ich mace mir schon Sorgen um die jetztige Situation.

WASGIBTSNEUES
4
11
Lesenswert?

Einschaltziffern

Hr. Klammer überschätzt das enorm. Skifahren ist weltweit eine Randsportart und wird maximal in Österreich, teilw. Deutschland, Schweiz usw. beachtet. In anderen Ländern spielt der alpine Schisport im Vergleich zum Beispiel mit den weltweiten Einschaltziffern bei Handball keine Rolle.

GordonKelz
6
1
Lesenswert?

Wie von Niki Lauda und einigen anderen...

....kommt von FRANZ nur gescheites, das man 1:1 lesen und übernehmen kann!!
Gordon Kelz

bundavica
3
12
Lesenswert?

5 Rechtschreibfehler

bzw. fehlende Buchstaben.... Dafür zahle ich???!