Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heiße DebatteSchröcksnadel: "Sterbe lieber an Corona, als an Krebs"

ÖSV-Präsident war Gast bei "Im Zentrum" und warnt davor, dass die Pandemie einen Keil in die Gesellschaft treibt. Auslöser dafür wäre die Bundesregierung mit ihren Maßnahmen.

ARCHIV Bilder
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel © Gepa
 

Unter dem Titel "Jung und Alt– schürt Corona den Generationenkonflikt?" lud die ORF Sendung am Sonntagabend zum Einschalten ein. Unter den Gästen auch Peter Schröcksnadel. Und der ÖSV-Präsident nahm sich kein Blatt vor den Mund und polarisierte mit seinen Ansichten hinsichtlich der Corona-Pandemie und dem Umgang der Regierung mit der Krise.

"Ich habe Riesenrespekt vor dieser Krankheit, möchte sie bei Gott nicht bekommen. Es gibt aber andere Krankheiten, an denen man auch stirbt und das viel häufiger. Die Pandemie darf ich nicht benützen, um einen Keil in die Gesellschaft zu treiben. Man macht es aber automatisch dadurch, dass man den Menschen Angst macht. Dadurch entsteht dieser Keil ", sieht es der 79-Jährige.

"Das Hauptproblem ist die Angstmache"

Und darin liege nach Ansicht des österreichischen Ski-Bosses auch der Fehler, den die Bundesregierung derzeit im Kampf gegen die Pandemie mit ihren Maßnahmen mache: "Das Hauptproblem ist Angstmache. Die Regierung macht Angst. Ich habe 1958 und 1959 die große Grippeepidemie miterlebt, auch 1968 und 1970 – da sind 40.000 Leute in Deutschland gestorben und heute spricht man von der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Ich finde, dass man hier sehr, sehr stark übertreibt." Und weiter:

Ich sterbe lieber an Corona als an Krebs, wo ich drei, fünf Jahre leiden muss. Vor 30, 40 Jahren bist du mit 60, 65 Jahren gestorben. 70, 80, 90 sind die Jahre, wo die Menschen heute sterben. Ob du jetzt an einem Herzinfarkt stirbst, an Corona, was auch immer – das ist das Alter, wo man gehen muss.

"Es kommt nicht darauf an, wie alt du bist"

Mit seinen 79 Jahren zählt sich Schröcksnadel nicht zur Risikogruppe, wie er klarstellt: "Es kommt ja auch darauf an, nicht wie alt du bist, sondern wie gut du körperlich drauf bist. Es gibt Junge, die sind schlecht beinand, es gibt Alte, die sind gut beinand. Das alles in einen Topf zu werfen, halte ich für generell falsch. Ich glaube, dass es diesen Konflikt nicht geben muss und soll."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hornet0605
3
14
Lesenswert?

Deswegen schaue ich keinen Schisport im Fernsehen mehr

Wenn ich diesen vertatterten Geldmagnaten mit seinem landschaftszerstörenden Schizirkus schon sehe!

Peterkarl Moscher
1
4
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Der größte Ungustl, Geldkassierer soll doch endlich verschwinden, man
hört wenig aber wenn er was sagt der Paradetiroler dann kommt nur
warme Luft. Tirolerisch müßte man sagen " schleich die !

Mr. Spinalco
2
0
Lesenswert?

Unterirdisch

Peter Schröcksnadel, Gründer der Fa. Sitour Austria, der Feratel Media Technologies AG, Präsident des Österreichischen Skiverbandes usw. !!
Was haben sie in ihrem Leben zuwege gebracht?

Irgendeiner
11
15
Lesenswert?

Grober Unfug,

durchgehend,er gehört nicht zur Risikogruppe,mit 79 ,weil das Immunsystem im Alter ja gleich bleibt,suggeriert Schröcksnadel,Fachleute sagen was anderes,es sei ein Generationenkonflikt sagt Schröcksnadel,ich hab ihn nicht, beimn Nachwuchs ist man meiner Meinung,da hat auch was davon die Molekularbiologie intus,fest steht, Studienabbrecher des Rechts sind offenbar prädestiniert Märchen über Dinge zu erzählen die sie sichtbar nicht verstehen,der hat nur kein Amt in der Republik,warum ichs wissen muß weiß ich also nicht.Was sagt Gabalier übrigens,soll ja jeder seine virologische Expertise abgeben,der kanns wenigstens notdürftig reimen.

Mr. Spinalco
2
0
Lesenswert?

Viel Neid, viel Ehr!

Ein absolut entbehrlicher Kommentar! Neid musst du dir verdienen. Wer es schafft in diesen Tagen, kann Neid auch königlich ertragen!

Irgendeiner
0
1
Lesenswert?

Bei mir Kleiner,muß einer wissen,der spielt nicht

in meiner Liga,was Dir imponiert ist Dein Problem.Und ich würd mit dem nicht tauschen, und er könnts mits mir nicht.Und wer in einer Pandemie taulos Unfug verbreitet gefährdet auch andere.Oder glaubst in naturwissenschaftlichen Fragen frägt man einen Schröcksnadel,man lacht.Ist nicht Neid,nur ein bißchen Bedauern,wir haben so viele von der Sorte,gerade jetzt.

rochuskobler
14
40
Lesenswert?

Nur mehr peinlich

..ist dieser alte Herr. Er hat genug Geld gescheffelt und soll nun endlich von der Bildfläche verschwinden. Intelligent war und ist der Typ nie gewesen. Mich wundert es daher umso mehr, dass so einer zu so einem brisanten Thema eingeladen wird. Einfach nur peinlich für den ORF.

Tedex
28
13
Lesenswert?

Ok

dass du ihn nicht magst hört man raus. Aber welche Aussagen fandest du denn so peinlich?

DavidgegenGoliath
2
7
Lesenswert?

Das ist inzwischen die Meinung,

die der Großteil der Bevölkerung teilt!

Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Davida,was willst Du damit sagen,

welchen Wert, Davida, hat die Meinung einer Mehrheit die eine Sache sichtbar nicht ansatzweise versteht,wenn Du Kinder frägst werden sie Dir mehrheitlich sagen, mehr Schokolade sei immer besser,Zahnärzte werden was anderes sagen und naja,ich würds auch verschieden gewichten.Und wenn mir was vom Nachwuchs gesagt hätte,tausende Kinder können sich nicht irren wär ich vor Lachen vom Sessel gerutscht.Das ist keine Sache eines Quorums sondern der Sachkenntnis,die Crux liegt darin davida, daß ihr schon mehrheitlich meint qua Existenz ein Urteil treffen zu können ohne Euch kundig zu machen
und darauf surfen die, etwa beim Plappermaul Ryu der Schnösel,von Flüchtlingen bis zu Viren.Und gerade schlagma wegen Euerer Genialität hart auf obwohls vorausgesagt worden war.

Mr. Spinalco
0
2
Lesenswert?

Unverständlich!

Es wäre nett, könnte man diesen eigenwilligen Beitrag in eine verständliche, grammatikalisch korrekte Sprache übersetzen, sodass jeder dessen Sinn erfassen kann.

Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Du bist herzlich eingeladen

den Versuch zu unternehmem, ich rekorrigiers dann.

chbinter
0
5
Lesenswert?

Irgendeiner

Ihre Kommentare sind schwer zu verstehen.

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Das mag sein,aber da sie in der Komplexität weit hinter

den Dingen liegen die ihr eurem Kopf eigentlich zuführen solltet liegts weniger an meinen Kommentaren als an Euch.Und ich erwarte ein bißchen Anstrengung wenn man auf mich hinbeißen will,ich werd nicht Trivia und Unwahrheiten im Kindergartenjargon lallen wie Basti und das Fuchteln erspar ich Euch auch,mit den Händen reden ist, wie mein alter Lehrer sagte, ein Zeichen von Unbildung,das darf ein Marktschreier,nicht einer der verantwortlich was zu sagen hat.
Und so habt ihr immerhin eine Möglichkeit zur Kritik wenn ihr nicht versteht,dann urgiert ihr den Mangel an restringiertem Code oder die fehlenden Leerstellen im Text und seid es zufrieden weil ein Haar in der Suppe war und mich amüsierts .Falls es wieder unverständlich war, Succus,strengt Euch an.

Seppkeindepp
56
32
Lesenswert?

endlich redet einer Klartext

in Österreich sterben jeden Tag X Leute an irgendwas,aber Coronaist DER Killer
würde gern die Statistik sehen wieviel % wirklich an dem Virus verstorben sind

maxworks
23
51
Lesenswert?

soooo

eine schwachsinnige Aussage ...

Tedex
35
16
Lesenswert?

Welche

Aussage war denn soooo schwachsinnig?

Genesis
47
35
Lesenswert?

ALPHA TIER

Schröcksnadel ist immer ein Alpha Tier gewesen, sonst hätte er es gar nicht so lange mental an der Spitze der Schlangengrube ÖSV mit dem ORF im Hinterholz ausgehalten. Der österreichische Sport hat ihm viel zu verdanken. Auch als Unternehmer hat er viel geleistet und er kann damit stolz auf sein umfassendes Lebenswerk zurückblicken.
Er ist halt kein Weichei wie so viele andere Ja-Sager und Händeschüttler. Er spricht die Dinge, so wie gestern auch, immer direkt und unmissverständlich an. Gut so. Danke für die klaren Worte Herr Präsident!

maxl007
8
37
Lesenswert?

Ja, er ist kein Weichei,

sondern die Schlange in seiner Schlangengrube.

bimsi1
14
74
Lesenswert?

Weiss der gute Mann nicht, dass die Spitalsbetten bald am Limit sind?

Darüber sollte er nachdenken.

woelffchen
1
4
Lesenswert?

Wenn man alles glaubt was die Obrigen sagen

Ist man selber schuld wenn einem die Lebensqualität und der Frohsinn abhanden kommen

rochuskobler
5
18
Lesenswert?

..nachdenken,

..womit soll er das machen?

DavidgegenGoliath
4
6
Lesenswert?

@bimsi

Die Spitalsbetten und Intensivstation sind nicht am Limit! Verbreiten sie keine falschen Behauptungen!

BachHendl
11
58
Lesenswert?

Man kann auch an ...

Altersdemenz sterben, Herr Schröcksnadel ... oder an Hochmut ...

chbinter
11
36
Lesenswert?

Vielleicht ........

erleidet Herr Schröcksnadel "nur einen Schlaganfall" mit körperlichen Folgen. Wenn "der Geist" nach wie vor funktioniert wird es kritischer. Leider kann sich keiner seine "letzten Tage, Wochen oder Monate" aussuchen - auch ein Präsident nicht!!! Wünsche ihm aber trotzdem keine Covid-19 -Infektion! Weiterhin viel Gesundheit, Herr Präsident!!!

Avro
41
41
Lesenswert?

Unabhängig

Wenn man unabhängig ist, dann kann man halt ehrlich sagen was man denkt.
Geld hat er genug verdient, Karriere auch gemacht und nun kann er sagen was Sache ist.
Ohne Angst das er nicht mehr gewählt wird oder keine Förderung mehr bekommt.
Und er hat 100% Recht, gestorben wird immer man kann sich halt nur aussuchen wie man Leben will.
Fetzen vorm Gesicht, Angst vor allem, niemanden treffen, keine Arbeit usw. lehne ich einfach ab und es hat auch keine Zukunft.
Ich entscheide mich fürs Leben!

 
Kommentare 1-26 von 53