AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Kreuzband-OPUnglaublich! Marco Schwarz geht schon wieder ohne Krücken

Nur drei Wochen nach seinem erlittenen Kreuzbandriss macht Ski-Ass Marco Schwarz schon wieder erste Gehversuche.

ALPINE SKIING - OESV press conference
Marco Schwarz © GEPA pictures
 

Das sind gute Nachrichten von Marco Schwarz! Nur drei Wochen, nachdem sich der Kärntner bei der Super-Kombination in Bansko einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Riss des Innenmeniskus im linken Knie zugezogen hatte, kann der dreifache WM-Medaillengewinner von Aare bereits wieder kurze Strecken ohne Krüclen absolvieren.

"Was für ein tolles Gefühl, wieder ohne Krücken gehen zu können", schrieb Schwarz auf einen Instagram-Account und postete dazu ein Video. Wann der 23-Jährige wieder ins Training zurückkehren kann, steht noch nicht fest. Die "goldene Regel" bei einem Kreuzbandriss besagt bei Spitzensportlern grundsätzlich eine Pause von sechs Monaten.

Kommentare (1)

Kommentieren
Rudi Mikosch
0
0
Lesenswert?

Schwarz

Marco - Kopf hoch , du schaffst dass .
Deine Fan`s warten auf Siege 1 - 2 -3 und mehr .
Gute Genesung !

Antworten