AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Kreuzband-OPVeith vermisst das Skifahren bereits wieder

Anna Veith kann heute die Klinik in Innsbruck verlassen und die Reha starten.

Anna Veith im Krankenhaus © Instagram
 

Erfreuliche Nachrichten gibt es von Anna Veith. Die Salzburgerin kann nach ihrer Operation am Kreuzband bereits heute die Klinik in Innsbruck verlassen. In den frühen Morgenstunden postete die 29-Jährige auf Instagram noch aus dem Krankenhaus auf Instagram einen "Gute Morgen"-Gruß. Noch viel wichtiger: Unter einem ebenfalls von ihr geposteten Foto, dass sie bei einem Skirennen zeigt, schrieb sie: "I miss this already".

Veith, die unter anderem auch großen Zuspruch von ihrem Kollegen Marcel Hirscher erhielt, nährt damit die Hoffnung, dass sie an eine Rückkehr denkt und nicht wie von so manchen befürchtet, die Ski für immer in ein Eck im Keller stellen könnte. ÖSV-Damenchef Jürgen Kriechbaum dazu: "Anna ist noch in keinem Alter, in dem man unbedingt aufhören muss. Ich bin sicher, sie wird alle Kraft in die Rehab stecken."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren