Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LASK unter Bedrängnis: Droht jetzt der Europacup-Ausschluss?

Nach den unerlaubten Mannschaftstrainings des LASK sind die Konsequenzen für die Oberösterreicher weiter offen. Der Strafenkatalog ist bei "Verletzung des Fair-Play-Gedankens" breit gefächert, nun forderten die ÖFB-Landespräsidenten offenbar sogar einen Europacup-Ausschluss für den derzeitigen Tabellenführer.

© GEPA
 

"Es soll und wird auch wahrscheinlich eine harte Strafe sein", sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner erst kürzlich in einem ORF -Interview. Ein Urteil des Senat 1, dem sich der LASK am Mittwoch stellen muss, soll noch vor Wiederanpfiff der Bundesliga erfolgen.

Von einer Ehrmahnung bis hin zu einem Verbandsausschluss ist alles möglich, am wahrscheinlichsten scheinen jedoch eine hohe Geldstrafe oder ein Punkteabzug. Zusätzlich könnte dem LASK ein Ausschluss aus den internationalen Bewerben drohen, wie die Salzburger Nachrichten berichten.

Innerhalb der Liga war es zuletzt ein wildes Hin und Her. Während die Linzer sich mit Unverständnis von allen Seiten herumschlagen mussten, deuteten die Linzer an, dass auch andere Klubs gegen die Vorgaben verstoßen haben. Beweise hierfür gibt es noch keine.

Bundesliga: Tabelle in der Meistergruppe

Pl. Verein Spiele S U N Tore Diff Punkte
1 LASK 22 17 3 2 50:20 30 27
2 FC Red Bull Salzburg 22 14 6 2 74:26 48 24
3 SK Rapid Wien 22 11 7 4 47:26 21 20
4 RZ Pellets WAC 22 11 5 6 50:27 23 19
5 SK Puntigamer Sturm Graz 22 9 5 8 37:28 9 16
6 TSV Prolactal Hartberg 22 8 5 9 36:50 -14 14

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren