Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ohne Beine beim IronmanAlessandro Zanardi: "Kärnten war ein guter Tipp"

Alessandro Zanardi verlor vor 16 Jahren bei einem Unfall beim Indycar-Rennen auf dem Lausitzring beide Beine. Am Sonntag startet der 50-jähriger Italiener beim Ironman-Austria in Klagenfurt.

Alex Zanardi © Kk/Twitter
 

Sie haben zweimal die Indycar-Serie, das US-Pendant zur Formel 1, gewonnen, sie gewannen drei Gold- und eine Silbermedaille bei den Paralympics in London und in Rio. Jetzt finden Sie bei den verschiedensten Ironman-Bewerben Ihre Erfüllung. Was fasziniert Sie an gut zehn Stunden Qualen?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren