Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TennisKönig Thiem will in London "nachfeiern"

Österreichs "Sportler des Jahres" Dominic Thiem hob am Mittwoch zu den ATP Finals nach London ab. Dort wird heute (18 Uhr) ausgelost.

TENNIS - ATP, Erste Bank Open
Dominic Thiem © GEPA pictures
 

Nachdem Dominic Thiem in der Wiener Marx-Halle erstmals zu Österreichs „Sportler des Jahres“ gekürt wurde, fiel die traditionell im Anschluss stattfindende Party aufgrund der Corona-Krise ins Wasser. Feiern will der Österreicher dennoch – nämlich nächste Woche, wenn in London die ATP Finals steigen. Zum fünften Mal schlägt der Weltranglistendritte in der O2-Arena (dort wird heuer das letzte Mal gespielt, ehe der Tross nach Turin weiterwandert) auf. Nach dem letztjährigen Finaleinzug (Niederlage gegen Stefanos Tsitsipas) will Thiem, der noch gestern Richtung Insel abhob, heuer noch einen draufsetzen und seine herausragende Saison (erster Grand-Slam-Titel bei den US Open, Finale bei den Australian Open) mit einer weiteren Topleistung krönen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren