AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ATP FinalsRafael Nadal nach Reporter-Frage: "Das ist Bullshit!"

Die klare Niederlage von Rafael Nadal gegen Alexander Zverev bei den ATP Finals in London scheint beim Spanier Spuren hinterlassen zu haben.

Rafael Nadal bei der Pressekonferenz
Rafael Nadal bei der Pressekonferenz © SCREENSHOT/DAZN
 

Titelverteidiger Alexander Zverev hat am Montagabend in seinem Auftaktmatch der Gruppe "Andre Agassi" bei den mit 9 Millionen Euro dotierten ATP Finals in London Rafael Nadal klar bezwungen. Der als Nummer 7 gesetzte Deutsche ließ dem im Vorfeld des Turniers angeschlagenen Spanier nach 84 Minuten beim 6:2,6:4 keine Chance.

"Es ist natürlich großartig. Jeder weiß, wie sehr ich die ganze Saison zu kämpfen hatte. Es bedeutet mir sehr viel, dass ich hier wieder spielen kann, nachdem ich hier letztes Jahr meinen bisher größten Titel gewonnen habe", freute sich Zverev nach seinem ersten Sieg über den 33-jährigen Mallorquiner.

Nadal hingegen wirkte nach der Auftaktpleite sichtlich angeschlagen und reagierte auf eine Frage eines Jornalisten so genervt, wie man es von dem stets höflichen Spanier nicht gewohnt ist. Aber sehen Sie selbst:

Sollten Sie dieses Video nicht sehen können, versuchen Sie es bitte hier:

 

 

Kommentare (4)

Kommentieren
zyni
0
9
Lesenswert?

Großartiges Verhalten

von Nadal. Er musste den Eindruck haben in „versteckte Kamera“ zu sein. Selten so eine dumme Frage gehört

Antworten
leut
0
8
Lesenswert?

Echt jetzt?

Ich hätte dem Reporter noch ganz andere Dinge gesagt...

Antworten
Sashoma
0
8
Lesenswert?

A

aundara hängt eam a Goschn a

Antworten
vanhelsing
0
11
Lesenswert?

WAS sehen sie selbst???

😳😳😳😳😳Wo ist was???

Antworten