Gescheiterte Olympia-QualiSarah Schober: "Ab jetzt heißt es Road to Paris"

Für die südsteirische Profigolferin Sarah Schober ging sich die Olympia-Qualifikation heuer für Tokio leider nicht aus. Im Interview spricht sie über ihre jetzige Gefühlslage, die Arbeit mit ihrem Mentalcoach und das nächste ganz große Ziel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
GOLF - Sarah Schober, photo shoot
Sarah Schober in ihrem Heimatclub, dem GC Gut Murstätten © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
 

Leider ist es sich heuer mit der Olympia-Quali für Sie nicht ausgegangen. Wie fühlen Sie sich jetzt, nachdem Sie ja letztes Jahr noch qualifiziert gewesen wären?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.