AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Handball Das sind die neuen Trikots für das Nationalteam

Österreichs Handballherren werden im Jänner mit neu gestalteten Trikots bei der EM auf die Platte gehen.

Das neue Trikot der Nationalmannschaft © ÖHB
 

Nach der Nationalmannschaft der Fußballer haben auch die Handballspieler ein neues Trikot bekommen. Etwas mehr als einen Monat vor der Heim-Euro wurde das Geheimnis gelüftet. Ausrüster Select hat ein rotes Trikot entworfen, auf dem die Wahrzeichen der neun Landeshauptstädte zu sehen sind. Jedes Bundesland kann sich auf dem Trikot wiederfinden und damit identifizieren. Das Rathaus in St. Pölten (NÖ), der Lindwurm, die Seebühne in Bregenz, der Linzer Dom, das Goldene Dachl, das Schloss Esterhazy, die Festung Salzburg, der Grazer Uhrturm und der Wiener Stephansdom sind auf der Rückseite abgelichtet. 

Ab Anfang Dezember ist das Trikot über den ÖHB-Webshop, in ausgewählten Geschäften von Gigasport, sowie bei Sport21 und Sport Dorninger erhältlich. Zu jedem Trikot gibt es zwei Tickets für das letzte Testspiel am 6. Jänner gegen Deutschland in der Wiener Stadthalle dazu.

Nikola Bilyk und Co. bestreiten all ihre Spiele in der Wiener Stadthalle, treffen dort in der Vorrunde auf Tschechien (10. Jänner), die Ukraine (12. Jänner) und Nordmazedonien (14. Jänner). Belegt Österreich nach der Vorrunde einen Platz unter den Top zwei, zieht man in die Hauptrunde ein, wo die Top zwei aus Gruppe A (Graz) mit Kroatien, Weißrussland, Montenegro und Serbien, und Gruppe C mit Titelverteidiger Spanien, Deutschland, Lettland und Niederlande, dazustoßen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren