Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BasketballFuture Team Steiermark: Steirischer Neuling in der Zweiten Liga

Mit dem "Future Team Steiermark" wollen die Kapfenberg Bulls und der UBSC Graz junge Spieler entwickeln.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von links: UBSC-Manager Michael Fuchs, Elias Podany (Kapfenberg), Valentin Siegmund (UBSC), Kapfenberg-Geschäftsführer Oliver Freund
Von links: UBSC-Manager Michael Fuchs, Elias Podany (Kapfenberg), Valentin Siegmund (UBSC), Kapfenberg-Geschäftsführer Oliver Freund © Baumgartner
 

Die zweithöchste Basketball-Liga bekommt ab nächster Saison Zuwachs: Die Kapfenberg Bulls und der UBSC Graz machen gemeinsame Sache und gründen mit dem "Future Team Steiermark" ein Team, das jungen Spielern mehr Einsatzzeiten ermöglichen soll.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren