WettskandalFür den UBSC geht es jetzt um mehr, als einen Sieg nach 4 x 10 Minuten

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
BASKETBALL: WETTBETRUGSVERDACHT - PK UBSC GRAZ / FUCHS
UBSC-Generalmanager Michael Fuchs © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Man muss dem UBSC Graz großen Respekt zollen. Im wohl schwierigsten Moment der Vereinsgeschichte zeigen die Steirer Transparenz, haben selbst Anzeige erstattet und den Wettskandal ungeschminkt in der Öffentlichkeit dargelegt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!