American FootballPhilipp Sommer will den Graz Giants in Zukunft auf der Tribüne helfen

Philipp Sommer beendete nach 15 Jahren seine Karriere bei den Giants. Den Grazern bleibt er in anderer Position noch erhalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
AMERICAN FOOTBALL - AFL, Giants vs Raiders
AMERICAN FOOTBALL - AFL, Giants vs Raiders © (c) GEPA pictures/ Hans Oberlaender
 

In der abgelaufenen Saison noch der beste Passempfänger der Graz Giants, hat sich Philipp Sommer nach 15 Jahren als aktiver Gigant nun in den Football-Ruhestand verabschiedet. Der Wide Receiver wird zum Saisonauftakt Ende März somit erstmals seit Jahren nicht mehr mit seinen Teamkollegen auf dem Platz stehen. "Ich bleibe den Giants im Vorstand erhalten und werde mich dort einbringen", beruhigt Sommer, der die Entscheidung keineswegs bereut. "Es ist für mich der optimale Zeitpunkt. Ich will mich nach meinem abgeschlossenen Studium auf meine Arbeit konzentrieren." Für den 28-Jährigen war es auch wichtig, diese Entscheidung selbst fällen zu können und sie nicht dem Verletzungsteufel zu überlassen. Ungewohnt wird die neue Aufgabe trotzdem. "Das Teamgefüge, die Kabine und das Kämpfen auf dem Platz werden mir mit Sicherheit fehlen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!