AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronaDie Krise als Prüfung und Wandel zugleich

Die Dachverbände sind als Anlaufstelle für hilfesuchende Vereine, aber auch als Betroffene geforderter denn je. Die steirischen Landespräsidenten blicken aber auch in die Zukunft.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stefan Herker, Christian Purrer und Gerhard Widmann (von links) © GEPA/ADOBE
 

Es sind rund 3000 Vereine in der Steiermark, die sich dem Sport in all seinen Facetten verschrieben haben. Die Spanne reicht vom Profi- bis zum Hobbyklub und der Großteil befindet sich unter dem Schirm der drei Dachverbände Union, ASKÖ und ASVÖ. Selbst von der Krise erschüttert, sind sie Anlaufstelle und Ratgeber für ihre Mitglieder. Die Ansinnen sind mannigfaltig wie die Sportarten auch. "Die Hilferufe der Vereine erreichen uns täglich. Wir halten diesbezüglich einen Journaldienst drei Stunden täglich aufrecht", erzählt Stefan Herker, Chef der Sportunion.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren