Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MotorsportKlaus Bachler hat bis November kein freies Wochenende

Kein freies Wochenende für Klaus Bachler. Am Wochenende startet er in Imola. Saisonhöhepunkt ist das Heimwochenende im GT Masters.

 Klaus Bachler startet im ROWE Racing Porsche am Wochenende in Imola
Klaus Bachler startet im ROWE Racing Porsche am Wochenende in Imola © MCG
 

Stark beeinträchtigt vom Lockdown und den begleitenden Maßnahmen im In- und Ausland war und ist auch die Situation von Porsche-Pilot Klaus Bachler. Der Murtaler sieht aber mittlerweile wieder viel „Grün“ auf seiner Motorsportampel und darf nach der Saison-Neuplanung seit Anfang Juli wieder Vollgas geben: ADAC GT Masters, GT World Challenge Endurance Cup, VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife inklusive des 24-Stunden-Klassikers. „Das bedeutet praktisch kein freies Wochenende bis Mitte November.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren