Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1Max Verstappen schimpft wüst über Nicholas Latifi

Lewis Hamilton hat im ersten Freien Training für den Großen Preis von Ungarn die Bestzeit erzielt. Für Max Verstappen hingegen lief es gar nicht nach Wunsch.

Max Verstappen
Max Verstappen war sauer © AFP
 

Der Formel-1-Weltmeister aus England lag am Freitagvormittag in seinem Mercedes 0,086 Sekunden vor seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas. Dahinter landeten die Racing-Point-Boliden des Mexikaners Sergio Perez und des Kanadiers Lance Stroll.

Ferrari platzierte sich mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc auf den Plätzen sechs und sieben. Der Deutsche Vettel blieb auf seiner schnellsten Runde 1,2 Sek. hinter der Hamilton-Bestzeit, dem Monegasse Leclerc fehlten 1,4. Überhaupt nicht rund lief es in der leicht vom Regen beeinträchtigten Trainingseinheit auch für den Pole-Sitter des Vorjahres: Max Verstappen im Red Bull war nur Achter (+1,432 Sek.).

Das hat sich offensichtlich aufs Nervenkostüm des Niederländers ausgewirkt. Der Leidtragende: Nicholas Latifi. Verstappen dürfte sich von dem Kanadier während eines Überholzvorgangs behindert gefühlt haben und ließ seinem Ärger per Boxenfunk freien Lauf: "***** blind *****, honestly!", schimpfte der 22-Jährige. Was die genaue Wortwahl war, ist zwar nicht überliefert, jugendfrei war es aber definitiv nicht. Aber sehen Sie selbst:

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren