Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WM-Auftakt in SpielbergDie Siegerehrung steigt auf der Start-Ziel-Geraden

Die Renault-Testfahrten heute und morgen in Spielberg sind zugleich das Vorspiel für das Formel-1-Doppel am 5. bzw. 12. Juli.

AUTO-PRIX-F1-AUSTRIA-PRACTICE
Rot-weiß-rot - für die Formel 1 wird in Spielberg vieles neu gestrichen © APA/AFP/JOE KLAMAR
 

Ein Wiener Schnitzerl mit Salat und dazu der mögliche Ausblick auf Daniel Ricciardo – das wird heute und morgen auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg serviert. Weil das Restaurant „Bull’s Lane“ direkt über der Boxenstraße geöffnet hat und für jedermann frei zugänglich ist. So kann man die Testfahrten des Renault-Teams heute und morgen, Mittwoch, sicherlich am gschmackigsten mitverfolgen. Was dem „Feinspitz“ vielleicht nicht so ganz schmeckt? Der Australier bzw. der Franzose Esteban Ocon werden aufgrund des Testverbots für aktuelle Boliden ihre Runden in einem 2018er-Modell des französischen Werkteams drehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren