Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Krise im SportSilverstone sagt MotoGP ab

Lange hat man zugewartet. Und obwohl das MotoGP-Wochenende im englischen Silverstone erst für Ende August geplant gewesen ist, warf die traditionelle Rennstrecke das Handtuch. Der GP wurde abgesagt.

MOTO-PRIX-GBR-MOTOGP
MOTO-PRIX-GBR-MOTOGP © (c) APA/AFP/ADRIAN DENNIS (ADRIAN DENNIS)
 

Am Donnerstag bestätigten die FIM und die Dorna die endgültige Absage des britischen MotoGP-Laufs  in Silverstone. Geplant war das Rennen Ende August (28. bis 30.). Nun ist 2020 das erste Jahr, in dem die MotoGP zum ersten Mal in der rund 70-jährigen Geschichte auf der britischen Insel abgesagt werden muss.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.