Im Sportpark Klagenfurt fand das mittlerweile traditionelle Treffen der Kärntner Sportfamilie statt, bei dem Landeshauptmann Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer nicht nur den Sportjahresbericht 2022 präsentierten, sondern auch einen Ausblick auf das neue Sportjahr gaben. "Wir blicken aufgrund von Covid und der Teuerung auf ein schwieriges Sportjahr zurück, können aber dennoch positive Bilanz ziehen. Es gab einen engen Zusammenhalt und viele positive Synergien", fasste Kaiser zusammen, der eine enge Verknüpfung von Sport, Wirtschaft und Tourismus hervorhob.