Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VolleyballNächster Ausfall bei Aich/Dob

Die Kärntner müssen rund fünf Monate auf Max Landfahrer verzichten. Heute geht’s gegen Graz um Platz eins. ATSC Wildcats empfangen Trofaiach. ORF Sport + überträgt beide Spiele (17.30 und 20.15 Uhr).

VOLLEYBALL - Austrian Volley Cup, Graz vs Aich/ Dob
Maximilian Landfahrer fällt länger aus © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Michael Riedler)
 

Ausgerechnet kurz vor dem Start des Volleyball-Play-offs muss der SK Aich/Dob den nächsten Rückschlag hinnehmen. Stammspieler Max Landfahrer hat sich zuletzt am Knie derart verletzt, dass eine rasche Operation unumgänglich geworden ist. Bereits am Montag kommt der wertvolle Außenangreifer unters Messer. „Ein herber Verlust“, so Sportdirektor Martin Micheu. „Zum Glück konnten wir noch Arvydas Miseikis engagieren, sonst wäre es richtig eng geworden.“

Die Bleiburger empfangen noch heute Mittwoch UVC Holding Graz. Es geht schlicht und einfach um Platz eins in der Tabelle. Und in weiterer Folge um den Gegner in der ersten Play-off-Runde. Im Falle eines Sieges ist es Weiz, verliert Aich/Dob, heißt der Gegner Wörthersee Löwen. Es geht dann weiterhin Schlag auf Schlag, denn bereits am Donnerstag gastieren Manuel Steiner und Co. in der 14. Mevza-Runde bei ACH Volley Laibach. Und am Sonntag folgt das Cup-Finale gegen Amstetten.

Im Fernsehen gibt es zwei Live-Spiele mit Kärntner Beteiligung. Denn bereits um 17.30 Uhr spielen die ATSC Wildcats in der Damen-Bundesliga gegen Trofaiach, zu sehen auf ORF Sport+.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren