Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VolleyballAich/Dob verpflichtete Legionärsduo aus Übersee

Aich/Dob nahm den australischen Diagonalangreifer Regan Fathers und den kanadischen Außenangreifer Matthew Passalent unter Vertrag.

Symbolbild
Symbolbild © GEPA pictures
 

SK Aich/Dob hat zwei Volleyball-Legionäre aus Übersee verpflichtet. Die Kärntner nahmen den australischen Diagonalangreifer Regan Fathers (24 Jahre) und den kanadischen Außenangreifer Matthew Passalent (23) unter Vertrag, beide waren zuletzt in ihren Heimatländern engagiert. Sportdirektor Martin Micheu: "Mit der den beiden Verpflichtung  konnten wir mit Sicherheit zwei sehr interessante Spieler nach Österreich holen. Beide sind sehr explosive Spieler mit sehr großer Sprungkraft und daher besonders im Angriff sehr stark. Es sind ihre ersten Stationen außerhalb ihres Heimatlandes  und daher sind beide sehr motiviert, denn sie wollen noch große Karriere in Europa machen."

Wann das Duo zum Team stoßen könne, bereite aufgrund der Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie aber noch Kopfzerbrechen, so Aich/Dob am Mittwoch.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.