AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Daheim am BauernhofHerzog: "Ein bisschen Kuscheln mit Al Pacacino ist erlaubt"

Eisschnelllauf-Queen Vanessa Herzog kümmert sich derzeit daheim in Ferlach um Hof und Tiere.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vanessa Herzog mit Alpaka Al Pacacino
Vanessa Herzog mit Alpaka Al Pacacino © KK/Privat
 

Die Wintersaison ist für "Österreichs Sportlerin des Jahres", Vanessa Herzog, kürzlich bereits zu Ende gegangen. Das heißt, es bleibt Zeit sich daheim in Ferlach um Hof und Tiere zu kümmern. "Es ist einfach traumhaft hier. Meine 'Süßen' geben mir soviel Kraft und ein bisschen Kuscheln mit Al Pacacino muss erlaubt sein, er ist ja der Jüngste mit acht Monaten und total zutraulich. Er schaut auch immer gern bei unseren zwei neuseeländischen Schweinen Kiwi und Haka vorbei, ist sehr neugierig. Sobald die Tiere uns sehen, kommen sie schon auf uns zu, weil sie glauben, dass sie Leckerlis bekommen", sagt Eisschnelllauf-Queen mit einem Lächeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren