AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK Aich/Dob schlägt LaibachGelungene Champions-League-Generalprobe

Aich/Dob schlägt in der Mevza-Liga ACH Laibach mit 3:1. Und hat sich gerade vor dem Rückspiel in der Champions League am Mittwoch (20.15, Sportpark) gegen Mladost Zagreb in Form gebracht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
VOLLEYBALL - AVL, Klagenfurt vs Aich/Dob
Aich/Dob kommt in Champions-League-Form © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Wolfgang Jannach)
 

Österreichs Volleyball-Meister SK Aich/Dob und die Union Waldviertel waren Samstagabend im MEVZA-League-Einsatz – und das sehr erfolgreich: Die Kärntner feierten gegen das slowenische Top-Team ACH Volley Laibach einen prestigeträchtigen Heimsieg, der Selbstvertrauen für das Rückspiel der zweiten Champions League-Runde gegen Mladost Zagreb geben sollte. Aich/Dob schlug den MEVZA League-Rekordsieger und Titelverteidiger 3:1 (25:23, 22:25, 27:25, 25:22). Topscorer in der JUFA-Arena Bleiburg war ÖVV-Teamspieler Max Landfahrer mit 22 Punkten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.