Kärntner Sportszene„Allrounder“ ist neuer Präsident

Der Keutschacher Gerald Florian wurde einstimmig zum neuen HSV-Präsidenten gewählt.

Der Keutschacher Gerald Florian (Dritter von rechts) ist der neue Präsident des HSV Triathlon Kärnten © kk
 

Der Heeressportverein (HSV) Triathlon Kärnten feierte sein 20-jähriges Jubiläum mit vielen Ehrengästen, Freunden und der HSV-Familie im großen Speisesaal der Windisch-Kaserne in Klagenfurt. Dabei wurde der Keutschacher Gerald Florian (Inhaber der Firma Richtwert) einstimmig zum neuen HSV-Präsidenten gewählt. Er löste Christian Obereder nach zehn Jahren Präsidentschaft ab. „Ich bin beeindruckt, wie dieser Verein arbeitet und sich gegenseitig unterstützt und zusammenhält“, sagt Florian, der die Ouschan-Geschwister Jasmin und Albin sowie Triathletin Sara Vilic managt. Der 47-Jährige und das gesamte HSV-Triathlon-Team werden in Zukunft weiter großen Wert auf die Nachwuchsarbeit und den Breitensport legen, „denn genau aus dieser Kombination soll wieder die Spitze entstehen“. Das heißt, dass jetzt noch mehr Arbeit wartet? „Ja, schon, aber sinnvolle Arbeit ist für mich absolut kein Stress.“

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.