Nach SiegestrefferIbrahimovic lässt seine Fans hoffen

Wird die Fußballkunst von Zlatan Ibrahimovic bei der WM zu sehen sein? Der Superstar selbst nährt die Spekulationen weiter. Siegestor bei 1:0-Sieg von LA Galaxy.

Ibrahimovic trifft zum 1:0, Schweinsteiger hat das Nachsehen © APA/AFP/KAMIL KRZACZYNSKI
 

Eine Teilnahme von Zlatan Ibrahimovic an der Fußball-WM in Russland wird immer wahrscheinlicher, wenn seine eigenen Wortmeldungen so viel Gewicht haben, wie er selbst es behauptet. Der kürzlich von Manchester United zu LA Galaxy gewechselte schwedische Topstar nährt allwöchentlich die Gerüchte zu einem möglichen Comeback in der Nationalmannschaft.

Am Sonntag meldete sich der 36-Jährige via Twitter mit folgendem Statement: "Die Chance, dass ich bei der Weltmeisterschaft spiele, ist sehr groß."

Ibrahimovic war nach der EM 2016 aus dem schwedischen Nationalteam zurückgetreten. Am Samstag erzielte er beim 1:0-Erfolg von LA Galaxy bei Chicago Fire mit Bastian Schweinsteiger in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den entscheidenden Treffer. Es war sein drittes Tor in seinem dritten Einsatz für das Team aus Los Angeles.

 

Kommentieren