AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Transfer zum WAC Romano Schmid ist bei den Wölfen

Nun ist es fixiert und offiziell: Romano Schmid wechselt von Werder Bremen zum WAC nach Kärnten.

SOCCER - training camp
© GEPA pictures
 

Durchgesickert ist es schon am Montag, doch nun ist der Deal offiziell bestätigt. Werder Bremen verleiht Romano Schmid bis Sommer zum WAC. Trainer Christian Ilzer wird auf der Homepage zitiert: "Mit Romano verstärkt ein junger sehr talentierter österreichischer Spieler unsere Mannschaft. Er hat Fähigkeiten, die unserem Spiel sehr gut tun werden. Ich freue mich, dass alles geklappt hat und Romano bereits morgen sein erstes Training beim WAC absolvieren wird." Schmid war im Sommer 2017 von Sturm Graz zu Meister Red Bull Salzburg gewechselt, kam jedoch zuletzt nur bei dessen Kooperationsclub Liefering zum Einsatz und wurde vor wenigen Wochen an Werder Bremen abgegeben.

Der gebürtige Grazer wird schon morgen (Mittwoch) mit der Mannschaft trainieren. Gemeinsam mit Trainer Ilzer, Vize-Präsident Christian Puff  und WAC-Boss Dietmar Riegler machte er das erste Foto mit seinem neuen Verein.

Kommentare (6)

Kommentieren
DK1976
1
6
Lesenswert?

Der orme Bua...

damals dreimal allein aufs Tor hingrennt...Zeitsprung ein paar verlorene Jahre später im Auffangbecken hinter der Pack am Ziel angekommen...!!!
Der orme Bua...

Antworten
LaPantera69
1
12
Lesenswert?

Wieder

einer, der auszog, um die große, weite Welt kennenzulernen...

Antworten
Arno Pusch
1
12
Lesenswert?

Bravo!

Was für eine Karriere!

Antworten
metropole
4
6
Lesenswert?

ilzer sprüche

Wieder ein talentierter junger Spieler der unsere Mannschaft verstärkt -der schon übliche Spruch des Trainers bei einer Neuverpflichtung -nur in der Realität war dann von der Verstärkung nichts zu merken ..

Antworten
Hellimaria
1
25
Lesenswert?

Einfach nur peinlich

Hauptsache die Kohle stimmt... Da ist es egal wo gespielt wird.... Sportliche Entwicklung und langfristige Karriereplanung - Fehlanzeige. Einfach nur peinlich

Antworten
Kreatonaton
1
15
Lesenswert?

Hahaha jetzt ist der

Raffzahn dort wo er hingehört. Nach dem halben Jahr Bremen Amateure und dann ab Und die österreichische Landesliga. Danke Red Bull und danke an den spielerberater. Ein weiteres Talent hat fertig.

Antworten