AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue HiobsbotschaftBänderriss bei Jungprofi: Nächster WAC-Kicker fällt aus

Joshua Steiger riss sich die Außenbänder im Sprunggelenk – fällt sechs Wochen aus, Alex Kofler fit.

Joshua Steiger (weißes Trikot) fällt mindestens sechs Wochen aus © GEPA pictures
 

Es ist langsam wie verhext. Kein Tag vergeht inzwischen, an dem nicht die nächste Hiobsbotschaft des WAC hereintrudelt. Jetzt hat sich nämlich auch Jungprofi Joshua Steiger schwer verletzt. Der 16-jährige Nationalteamspieler riss sich beim Training ohne Fremdeinwirkung zwei Außenbänder im rechten Sprunggelenk – das bestätigte die gestrige MRT. „Ich bin nach einer Drehung anscheinend blöd aufgetreten und überknöchelt. Dann war’s schon passiert“, erzählt der WAC-Kicker. Sechs Wochen fällt der Osttiroler mindestens aus und verlängerte somit die Verletztenliste des Tabellenachten.

Das heißt, WAC-Coach Heimo Pfeifenberger bleibt nichts anderes übrig, als zu improvisieren:

Ich hab’ schon ein paar Sachen im Hinterkopf, aber noch nichts Fixes. Ein paar Spieler werden nun auf Positionen spielen müssen, die sie sonst eben nicht gewohnt sind. Aber da müssen sie sich durchbeißen, das ist Fakt.

Trübsal blasen? Fehlanzeige! 

Lamentieren hilft uns nicht weiter. Klar war die Stimmung betrübt, dass nach Gerald Nutz jetzt auch Joshua wegfällt, aber wir müssen weiter nach vorne schauen und das Beste aus der Situation herausholen. Wir lassen uns nicht unterkriegen.

Entwarnung gab es erfreulicherweise von Alex Kofler, der am Samstag sein Comeback feiern könnte. Entwarnung deshalb, da der Kärntner am Dienstag in der Regionalliga bei einer Freistoßabwehr in die Stange knallte und sich ein Cut zuzog. „Es war nicht die perfekte Generalprobe, aber mir geht’s gut, ich bin mit einem blauen Auge davongekommen und ich hab’ auch keine Schmerzen mehr im Knie“, verrät Kofler. Der mögliche Einsatz hängt somit nur noch vom Coach ab. „Ich bin bereit und rechne damit, dass ich wieder im Tor stehe, aber ich denke, dass sich der Trainer erst am Spieltag entscheiden wird.“ Positiv ist ebenfalls, dass alle Stürmer topfit sind – Dever Orgill wird morgen wieder auf der Spielerbank Platz nehmen.

Über Disziplin, Kompaktheit und Emotionen sollen auswärts gegen die Admira endlich wieder drei Punkte her.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren