Tirol - Hartberg 2:2Die Gäste holen trotz Führung und Überzahl nur einen Punkt

Nach der frühen Führung von Hartbergs Manfred Gollner (4./Elfmeter) erzielte Thanos Petsos (44.) den Ausgleich für die Tiroler. Kurz nach der Pause brachte Donis Avdijaj die Gäste wieder in Führung, Tirol-Keeper Ferdinand Oswald sah Rot, doch Maxime Awoudja erzielte den Ausgleich (84.). Dabei blieb es dann auch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die WSG Tirol steckt weiter im Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga fest. Nach Gegentoren zu Beginn jeder Hälfte kam die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger im Heimspiel gegen den TSV Hartberg am Sonntag nicht über ein 2:2 hinaus. Immerhin stimmte bei den Kristallkickern die Moral: Im spannenden Finish wurde in Unterzahl der neunte Punkt der Saison erkämpft.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.