Sturms Jahrhundert-Trainer Ivica Osim ist am 1. Mai am Vormittag 80-jährig verstorben. Ausgerechnet am 113. Geburtstag von Sturm Graz, die Feierlichkeiten am Schöckl wurden sofort abgebrochen, die Betroffenheit unter Wegbegleitern ist groß.

Und auch Fans trauern. Im Augarten, beim Sturm-Denkmal, stehen bereits erste Kerzen.

© kk

Und auch am Hans-Dolf-Weg in St. Peter, wo Osim wohnte, haben Fans erste Kerzen aufgestellt. Es werden noch mehr werden.

©

Das Kollektiv 1909 ruft nämlich mittlerweile dazu auf, an diesem Ort Kerzen abzustellen: "Achtet bitte darauf, dezent und pietätvoll innezuhalten", schreiben die Fanklubs.