Bis 2024Otar Kiteishvili verlängert seinen Vertrag beim SK Sturm

Der Georgier hat seinen Vertrag beim SK Sturm vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Otar Kiteishvili
Otar Kiteishvili © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Es waren lange und zähe Verhandlungen, die der SK Sturm mit Otar Kiteishvili geführt hat. Doch jetzt ist die Tinte trocken. Der Georgier verlängert seinen ursprünglich bis 2022 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2024.

Der Regisseur wechselte im Sommer 2018 von Dinamo Tiflis in die Murstadt. Der 25-Jährige absolvierte in dieser Zeit 96 Pflichtspiele für die Schwarz-Weißen, erzielte 18 Tore und steuerte 17 Assists bei.

Der 23-malige georgische Teamspieler freut sich, weiter in Graz zu bleiben. "Ich fühle mich hier wirklich wohl und werde auch in Zukunft alles dafür tun, damit wir große Erfolge einfahren werden", sagt Kiteishvili.

"In der Offensive ist er einer der besten Spieler der Liga. Dass
er sich trotz anderer Möglichkeiten für uns entschieden hat, spricht
extrem für seinen Charakter", meinte Sturms Sport-Geschäftsführer
Andreas Schicker über den 25-Jährigen.

Mit der Verlängerung verhinderte der SK Sturm einen möglichen ablösefreien Abgang des offensiven Mittelfeldspielers im nächsten Sommer. Immerhin bezahlten die Steirer 2018 kolportierte 800.000 Euro für den Rechtsfuß.

Kommentare (1)
mariopucher@gmail.com
0
2
Lesenswert?

….sehr wichtige Vertragsverlängerung…..

…und auch ein Statement von Otar ….bravo💪🏻