Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bis 2023Sturm stattet nächsten Eigenbauspieler mit Profivertrag aus

Sandro Schendl unterschreibt beim SK Sturm Graz seinen ersten Profivertrag.

Sandro Schendl (mi.) mit Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich (li.) und Andreas Schicker. © SK Sturm
 

Der SK Sturm hat mit einem weiteren Talent langfristig verlängert. Der 17-jährige Sandro Schendl unterschrieb einen Profivertrag bis 2023, das gab der Verein am Mittwochnachmittag bekannt.

„Sandro ist seit 2014 in der Sturmjugend und ein großes Talent und Versprechen für die Zukunft", wird Geschäftsführer Sport Andreas Schicker auf der Homepage der Schwarz-Weißen zitiert. "Wir sind froh, dass er in Graz den nächsten Schritt machen möchte. Er hat einen super Herbst bei den Amateuren gespielt und hat uns im Kampfmannschaftstraining überzeugt. Darum ziehen wir ihn vom Amateur- in den Profikader hoch."

U18-Teamkapitän Schendl, der offensiv beide Außenbahnen bespielen kann, sagt selbst zu seiner Verlängerung: „Mit dem ersten Profivertrag bei Sturm geht ein Traum für mich in Erfüllung. Ich bin seit der U-12 bei Sturm und ich möchte mich in Zukunft bei der Kampfmannschaft beweisen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren