Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frauen-BundesligaCoronafall! Sturm-Damen mussten ihr Spiel absagen

Das für heute angesetzte Bundeslgia-Spiel zwischen den Frauen des SK Sturm bei Altenmartk/Triesting musste abgesagt werden.

WOMEN SOCCER - BL, Sturm vs Horn
© GEPA pictures
 

Das für heute angesetzte Bundeslgia-Spiel zwischen den Frauen des SK Sturm bei Altenmartk/Triesting musste abgesagt werden. Grund dafür ist eine positiv auf das Coronavirus getestete Spielerin des SV Neulengbach - da im Rahmen des U19-Nationalteamlehrganges, wo die PCR-Testung durchgeführt wurde, auch Spielerinnen anderer Vereine anwesend waren, hat der ÖFB die Empfehlung ausgegeben, das Spiel der Grazerinnen und jenes der Neulengbacher gegen Bergheim abzusagen.

Ein neuer Spieltermin soll bald bekannt gegeben werden.

Sektionsleiter Mario Karner meint: "Ich habe bereits vor drei Wochen auf den möglichen Hotspot in der Frauen Akademie in St. Pölten hingewiesen. Spielerinnen aus ganz Österreich trainieren gemeinsam und sind auch noch vereinsübergreifend in Internatszimmern untergebracht. Leider ist von den Verantwortlichen und handelnden Personen nicht entsprechend reagiert worden, sodass wir hier als Verein schuldlos um den Termin eines für uns extrem wichtigen Pflichtspiels umfallen. So wird es extrem schwer werden, die Meisterschaft ordnungsgemäß weiterspielen zu können."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren