AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fußball im TVSportlandesrat über den ORF "entsetzt"

Christopher Drexler hat sich nach der Ausbootung der Steirer in die Übertragungsrechts-Diskussion eingeschaltet.

Christopher Drexler © GEPA pictures
 

Die zunächst erfolgte Nichtberücksichtigung von Sturm und Hartberg bei den im ORF zu sehenden Bundesliga-Spielen schlägt hohe Wellen. Sturm hat es nach Interventionen noch geschafft, für die Oststeirer sieht es hingegen in dieser Hinsicht eher düster aus. Dies hat auch Sportlandesrat Christopher Drexler auf den Plan gerufen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

vanhelsing
8
23
Lesenswert?

Eine bodenlose Frechheit!

Die Steirer zahlen die höchsten GIS Gebühren und dann das! Dafür WAC ggn. LASK und auch LASK ggn. WAC!! Es sollte JEDE Mannschaft zumindest einmal übertragen werden!Aber: WAC 5x und RAPID auch 5x!!😡😡 ORF = Offizielles Rapid Fernsehen!!???

Antworten
scth4646
0
3
Lesenswert?

Freiheit der Wahl

Ich bin ja neugierig, wieviele Leute noch ORF hätten, wenn die GIS keine Zwangsgebühr wäre.

Antworten
hutchi65
0
2
Lesenswert?

Gis-Gebühren

In Vorarlberg beträgt die Landesabgabe 0 Euro und in der Steiermark sind es 5,80 Euro.

Antworten
sonja65
12
25
Lesenswert?

GIS

Wofür zahlen wir noch GIS-Gebühren? Für den allabendlichen Müll, der uns ins Wohnzimmer geliefert wird?Die Bundesligaspiele können das Kraut auch nicht mehr fett machen, noch dazu, wie die Aufteilung erfolgte. Weg mit den Gebühren!!!!!!! Gute Nacht ORF

Antworten