AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zwei Legenden verstorbenStendal und Schabus - Sturm trauert um zwei Größen

Die Sturm-Familie trauert: Die dänische Stürmer-Legende Kurt Stendal ist im 69. Lebensjahr verstorben. Hans Schabus wurde 98 Jahre alt.

Hans Schabus (1920 - 2019) und Sturm-Boss Christian Jauk © Sturm
 

Er war der älteste lebende Sturm-Spieler: Hans Schabus ist im 99. Lebensjahr verstorben. Der legendäre linke "Spitz" war seit 1934 - seinem Eintritt in den Sturm-Nachwuchs - Mitglied des SK Sturm. Als Spieler war er in der Kampfmannschaft von 1938 bis 1952 eine fixe Größe. Seit 1988 war Schabus Ehrenmitglied. Vier steirische Meistertitel 1946 bis 1949, vier steirische Pokalsiege, das Österreichische Pokalfinale 1948 gegen Austria Wien im Praterstadion (0:2) und der Einzug in die Staatsliga im Sommer 1949 nach einem 3:1 über den GAK in der Körösistraße und einem 4:1 in Kapfenberg waren die Höhepunkte der Nachkriegsjahre. In der Staatsliga war Schabus von 1949 bis 1952 Jahre als linker Flügel und als linker Seitenläufer eine Stütze.

Kurt Stendal ist im 69. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben. Der Däne erzielte für Sturm in 261 Spielen insgesamt 85 Treffer. Damit ist er hinter Mario Haas, Ivica Vastic, Gernort Jurtin und Bozo Bakota die Nummer fünf in der ewigen Torjägerliste. In der Saison 1980/81 wurde Stendal mit dem SK Sturm Vizemeister.

Kommentare (3)

Kommentieren
HoellerP
0
3
Lesenswert?

RIP

...auch aus dem roten Eck - mit Stendal verbinde ich vor allem mein allererstes Panini-Sackerl (muss für die Saison 75/76 gewesen sein).

Antworten
Geerdeter Steirer
0
9
Lesenswert?

So still und ausgeglichen Kurt Stendal als Fußballer war..........

so still ist er auch von der Erde gegangen, ruhe in Frieden !

Antworten
Lodengrün
0
29
Lesenswert?

Stendal

ein Spieler der einem stets Freude bereitete. Danke. R.I.P.

Antworten