AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sturm-SpielerSie hat "Ja" gesagt: Avlonitis hat in Griechenland geheiratet

Während die Sturm-Spieler am vergangenen Wochenende mit Hängen und Würgen die Qualifikation für den Europacup geschafft haben, heiratete Anastasios Avlonitis seine langjährige Lebensgefährtin.

Anastasios Avlonitis
Anastasios Avlonitis hat seine langjährige Freundin geheiratet © SCREENSHOT/INSTAGRAM
 

Kurz zur Vorgeschichte, die bei Sturm Graz für Irritationen und wohl auch für Ärger gesorgt hatte: Beim Europa-League-Play-off-Rückspiel am Sonntag fehlte nicht nur Verteidiger Dario Maresic aufgrund eines Magen-Darm-Infekts, sondern auch dessen etatmäßiger Ersatz Anastasios Avlonitis. Denn der Grieche wusste nicht über die mögliche Saisonverlängerung, die aufgrund der Bundesliga-Reform erstmals eingetroffen war, Bescheid - und hatte für dieses Wochenende bereits seine Hochzeit geplant.

"Ich habe davon erst vor ungefähr zehn Tagen erfahren. Ich kann ihm ja nicht verbieten, dass er heiratet", hatte Trainer Roman Mählich die Kuriosität kommentiert. Und mit einem Augenzwinkern hinzugefügt: "Hoffentlich sagt sie ,Ja', sonst war das alles unnötig.

Und das hat sie auch. Avlonitis postete auf seinem Instagram-Account nicht nur ein Hochzeitsfoto, sondern auch Storys, die ihn beim Tanzen und in einer größeren Runde am Tag nach der Eheschließung zeigen.

Ob Avlonitis für sein Fehlen bei der blamablen Heimniederlage gegen Rapid Konsequenzen erwarten darf, ist bislang nicht bekannt. Das könnte die gute Stimmung des Griechen eventuell ein wenig trüben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

one2go
3
1
Lesenswert?

Auch Mählich sollte JA sagen

- zur einvernehmlichen Vertragsauflösung!!!

Antworten