Daniel Beichler analysiert das erste Viertel der Bundesliga-Saison

Eines steht fest: Es geht richtig eng zu in der Östereichischen Bundesliga. Salzburg hat nicht mehr die Qualität vergangener Jahre und Sturm hat es verabsäumt nach dem Traumstart richtig davon zu ziehen.

Kommentieren