Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Causa MattersburgBundesliga-Senat 5 tagt noch heute Abend

Die Fußball-Bundesliga hat nach den jüngsten Entwicklungen um den Meisterschaftszehnten SV Mattersburg für (den heutigen) Mittwochabend eine Sitzung des Senates 5 angesetzt.

FUSSBALL: TIPICO-BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: FK AUSTRIA WIEN - SV MATTERSBURG
Hängende Köpfe derzeit beim SV Mattersburg © APA/EXPA/ALEXANDER FORST
 

"Im Zuge dessen wird der Senat den Klub zur Stellungnahme auffordern, um Klarheit über finanzielle Auswirkungen auf den SV Mattersburg zu erhalten", teilte die Bundesliga am Mittwochnachmittag in einer Aussendung mit.

Darin wurde auch festgehalten: "Im Falle eines Konkursverfahrens kommt unverändert der Zwangsabstieg zu tragen." Im Zuge des Bilanzskandals um die Mattersburger Commerzialbank hat Martin Pucher, Vorstand der Bank und Präsident des SV Mattersburg, bereits seinen Rückzug beim Fußball-Bundesligisten angekündigt. Die Commerzialbank fungierte zudem bisher als wesentlicher Sponsor des Vereins.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stubaital
1
5
Lesenswert?

Bank

Herr Pucher hat immer seriös gewirkt, nun heißt es ab in den Häfn.
Die Bankkunden tun mir leid.
Mattersburg nicht.

Peterkarl Moscher
7
9
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Versetzung in die Regionalliga ab sofort, da fährt der Zug
drüber sportliches Ende Klagenfurt und Ried steigen auf
gesunde Vereine und keine .........Partie!
Herr Bucher auf wiedersehn im Landl und hoffe nie mehr
auf der Tribüne !

haumioh
2
7
Lesenswert?

Mattersburg auf wiedersehen

mit Pucher und seiner Tochter