Fußball-BundesligaBitter: Roko Mislov verlässt Hartberg

Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten hat am Donnerstag seinen vierten Neuzugang für die bevorstehende Saison verpflichtet - Hartbergs Roko Mislov.

SOCCER - Erste Liga, Hartberg vs Linz
Roko Mislov trägt nicht mehr Hartbergs Dress © GEPA pictures
 

Der 30-jährige Mittelfeldspieler Roko Mislov kommt ablösefrei vom TSV Hartberg. Der Kroate erzielte in der abgelaufenen Saison elf Tore für den Oberhaus-Aufsteiger und unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Niederösterreichern.

Zuvor hatten bereits neben Trainer Christian Ilzer die Spieler Stefan Gölles, Manfred Gollner und Sven Sprangler die Oststeirer verlassen und gingen zum WAC. Aber es gibt aus der Sicht der Hartberger auch Erfreuliches zu berichten: Thomas Rotter, Marcel Holzer, Philipp Siegl, Jürgen Heil, Florian Faist, Christoph Kröpfl, Rene Swete und Siegfried Rasswalder verlängerten allesamt ihre Verträge, Tobias Kainz wurde von Kapfenberg verpflichtet. Markus Schopp übernahm das Trainerzepter.

Kommentieren