Manchester UnitedReal bekommt 50 Millionen für Raphael Varane

Raphael Varane ist nach Jadon Sancho der zweite große Einkauf der Red Devils.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AFP
 

Real Madrid und Manchester United haben sich auf den Wechsel von Innenverteidiger Raphael Varane geeinigt. Das bestätigten beide Klubs in Mitteilungen. Varane war im Sommer 2011 von seinem französischen Heimatclub RC Lens nach Madrid gegangen. Er gewann mit Real unter anderem viermal die Champions League. Medienberichten zufolge soll die Ablösesumme für den 28-jährigen Weltmeister bei 50 Millionen Euro plus Boni-Zahlungen liegen.

Real hatte vor Varane aus der Riege der Defensivspieler bereits Kapitän Sergio Ramos ziehen lassen. Der Routinier unterschrieb bei Paris Saint-Germain. Für die Abwehr geholt wurde bisher Österreichs Starspieler David Alaba, der ablösefrei von Bayern München nach Madrid übersiedelte.

Nach Jadon Sancho von Borussia Dortmund ist Varane der zweite namhafte Neuzugang bei Manchester United in diesem Sommer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!