Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Premier LeagueKampf um letzte Champions-League-Plätze bleibt extrem spannend

Sowohl Leicester City als auch Manchester United durften über Siege jubeln.

Manchester United
Manchester United gewann bei Crystal Palace mit 2:0 © AFP
 

Der Kampf um die letzten Champions-League-Plätze in Englands Premier League bleibt spannend. Nachdem Leicester City ohne den geschonten ÖFB-Legionär Christian Fuchs am Donnerstagabend mit einem 2:0-Heimsieg über Sheffield United vorgelegt hatte, schloss Manchester United mit einem 2:0 bei Crystal Palace wieder punktemäßig zum Tabellenvierten auf. Chelsea ist mit nur einem Zähler mehr Dritter.

Zwei Runden sind noch ausständig. In der letzten gastiert United bei Leicester, womit es zu einem echten Finale um einen Fixplatz in der Champions League kommen könnte. Chelsea muss bereits in der nächsten Runde zu Meister Liverpool. Aber auch auf Leicester wartet mit dem Match in London gegen Tottenham keine leichte Aufgabe. Der seit mittlerweile 19 Pflichtspielen ungeschlagene Rekordchampion Manchester United tritt dagegen zu Hause gegen das möglicherweise noch in Abstiegsgefahr befindliche West Ham United an.

 

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.