AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hasenhüttl sympathisch "Eine kleine Hütte für Hasen"

Ralph Hasenhüttl stellte sich der englischen Presse und war souverän. Die besten Sprüche des neuen Trainers von Southampton.

++ ARCHIVBILD ++ TRAINER RALPH HASENHUeTTL
© DPA-ZENTRALBILD/DPA/JAN WOITAS
 

Ralph Hasenhüttl ist an seinem Ziel angelangt - in der englischen Premier League. Der 51-jährige Steirer will sich nach der deutschen Bundesliga auch in der seiner Meinung nach "vielleicht besten Fußball-Liga der Welt" einen Namen machen. Der Schwierigkeit der Aufgabe beim Abstiegskandidaten Southampton ist dem ersten österreichischen Premier-League-Trainer aber bewusst.

Hasenhüttl gab sich bei seiner Antrittspressekonferenz am Donnerstagnachmittag entschlossen und selbstbewusst. "Ich möchte hier meine Fußabdrücke im Schnee hinterlassen. Das habe ich überall gemacht", sagte der Ex-Coach von RB Leipzig. Schon als er die Leipziger im Sommer verlassen hatte, hätte er an die Premier League gedacht.

"Ich bin stolz, hier zu sitzen", sagte Hasenhüttl. "Es ist eine große Herausforderung, aber es ist auch ein logischer nächster Schritt." Der Grazer hatte seine gesamte bisherige Trainerlaufbahn in Deutschland zugebracht. Nun wolle er etwas Neues sehen. "Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, aber auch meine Sicht von Fußball. Daher habe ich diese Entscheidung getroffen."

Hasenhüttl erklärt seinen Namen

Die besten Sprüche der Pressekonferenz

So erklärte übrigens Jürgen Klopp "Hasenhüttl"

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren