Versprechen eingelöstAntwerpen-Trainer Brian Priske halbnackt auf Pressekonferenz

Royal Antwerpen schafft nach einer 2:4-Niederlage im Hinspiel gegen Omonia Nikosia doch noch den Einzug in die Gruppenphase der Europa League. Damit musste Trainer Brian Priske sein Versprechen einlösen und halbnackt vor die Medien treten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Brian Priske
Brian Priske © Twitter-Screenshot / Royal Antwerp FC
 

Die Begegnung zwischen Royal Antwerpen und Omonia Nikosia war an Dramatik kaum zu überbieten. Erst verlor Antwerpen das Hinspiel mit 2:4, dann schaffte man es mit einem 2:0 in die Verlängerung und fixierte den Einzug letztlich dank eines gehaltenen Elfmeters von Torhüter Jean Butez. Antwerpen zieht damit in die Gruppenphase der Europa League ein und Neo-Trainer Brian Priske zog auf der anschließenden Pressekonferenz blank.

Der Grund: Priske versprach seiner Mannschaft vorher, sollten sie den Einzug doch noch erreichen, würde er sich ohne Kleidung den Medien stellen. Der 44-jährige hielt Wort, wie man sieht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!