Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Europa LeagueWeiterhin krank! Rapid fliegt ohne Didi Kühbauer nach Dublin

Rapid muss beim Europa-League-Auswärtsspiel am Donnerstagabend (21.00 Uhr MEZ/live Puls 4) in Dublin gegen Dundalk weiter auf seinen Trainer Dietmar Kühbauer verzichten.

Dietmar Kühbauer
Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Der 49-jährige Burgenländer "fliegt krankheitsbedingt leider nicht mit nach Irland", teilte Österreichs Fußball-Vizemeister am Dienstagnachmittag mit.

Wie schon am vergangenen Sonntag bei der 3:4-Niederlage in der Bundesliga in Ried wird Dietmar Kühbauer von seinem Co-Trainer Manfred Nastl vertreten.

Rapid-Spendenaktion brachte 26.000 Euro

Die von Österreichs Fußball-Rekordmeister initiierte Spendenaktion zugunsten der Verletzten und Angehörigen der Todesopfer des Terroranschlags in der Wiener Innenstadt hat 26.000 Euro eingebracht. Rapid teilte mit, dass die Summe zu gleichen Teilen den Initiativen "Weißer Ring" und "Die Boje" zugutekomme.

Die Hütteldorfer hatten das Bundesliga-Match am 8. November gegen Red Bull Salzburg (1:1) mit besonderen Trikots bestritten: Auf der Rückseite war "Wien" in der jeweiligen Landessprache der Spieler beflockt. Diese Sonderanfertigungen wurden dann im Rahmen der SK Rapid Online Auktion zugunsten der Spendenaktion für die Anschlagsopfer versteigert.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

8823163c0f60b50940110bcd5281e8e5
0
1
Lesenswert?

Das muss nicht sein

Also ich bin (auch) kein Rapid Fan, aber solche Kommentare kann man sich echt sparen.
Wenn jemamd krank ist, ist das kein Grund sich darüber lustig zu machen.

uschiweiberl
3
3
Lesenswert?

Nein

Er hat das "Pfeifferssche" Süßholz raspeln Syndrom.

Genesis
4
0
Lesenswert?

Was fehlt dem armen DIDI?

Doch nicht etwa COVID 19 Alarm?

Genesis
4
0
Lesenswert?

Was fehlt dem armen DIDI?

Doch nicht etwa COVID 19 Alarm?