Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WunschtransferLeroy Sane wird für die Bayern zum Schnäppchen

Lange haben die Bayern gebraucht um Leroy Sane verpflichten zu können, nun dürfte es endlich geklappt haben. Die Summen, für die der Nationalspieler die Insel verlässt, sind überraschend niedrig.

Sane schafft den Sprung nach München
Sane schafft den Sprung nach München © Michael Probst
 

Mit einem Jahr Verspätung scheint der FC Bayern München seinen Wunschtransfer nun unter Dach und Fach gebracht zu haben. Laut der deutschen Bild Zeitung wechselt Leroy Sane von Manchester City zum deutschen Rekordmeister.

Der 24-jährige Flügelflitzer dürfte für die Bayern billiger als erwartet gewesen sein, demnach wird über eine Ablöse von rund 50 Millionen Euro berichtet. Der deutsche Nationalspieler, der an der Isar für fünf Jahre unterschreibt, zählt zudem auch nicht zu den Topverdienern bei den Münchnern. So wurde vor einiger Zeit noch über ein Salär von 20 Millionen Euro spekuliert, jedoch dürfte diese Summe nun deutlich unterschritten werden. 

Sane wird Manchester City, die für die kommende Saison von der Champions League ausgeschlossen wurden, vermutlich auch dieses Jahr nicht mehr in der Königsklasse unter die Arme greifen können. So wird berichtet, dass der Angreifer bereits im August vor dem Beginn des Final-Turniers in Lissabon nach München wechselt.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Carlo62
1
0
Lesenswert?

Und da will der David Alaba

20 Millionen Jahresgage?