AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zweistelliger MillionenbetragFC Bayern fordert Schadenersatz von BMW

Weil ein Sponsorenvertrag geplatzt ist, fordert der FC Bayern München von Autohersteller BMW einen Schadenersatz.

Uli Hoeneß
© APA/dpa/Matthias Balk
 

Im Mai platzte ein hochdotierter Sponsorenvertrag zwischen dem FC Bayern München und Autohersteller BMW. Nun berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung, dass der Fußballverein von BMW Schadenersatz fordert - zwischen zehn und 20 Millionen Euro.

Der Sponsorendeal hätte über viele Jahre gehen sollen und den Bayern bis zu einer Milliarde Euro bringen können - zudem wäre BMW als neuer Gesellschafter der Bayern München AG im Gespräch gewesen.

Gescheitert ist der Deal dann - angeblich - an "nicht erfüllbaren" Forderung Seitens BMW.

Nun soll Bayern bereits mit dem langjährigen Partner Audi an einer Verlängerung ihrer Partnerschaft verhandeln, die spätestens 2025 ausläuft.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren