AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Champions LeagueSalzburg deklassiert Genk mit 4:1 und hat sein Endspiel gegen Liverpool

Salzburg besiegte Genk in der Champions League vollkommen verdient mit 4:1. Weil Napoli bei Liverpool ein 1:1 holte, kommt es jetzt in Salzburg zu einem Endspiel mit den Engländern.

Salzburger Jubel nach Dakas 1:0
Salzburger Jubel nach Dakas 1:0 © AP
 

Der Liveticker Genk - Salzburg zum Nachlesen!

1. Halbzeit

Irgendwie war das eine schwer zu analysierende erste Halbzeit. Auch wenn Salzburg optisch und dank mehr Ballbesitz stärker als Genk wirkte, stand es bis zur 43. Minute 0:0 und alle im Stadion rechneten mit einer Nullnummer zur Halbzeit.

Doch dann sorgte ein Doppelschlag der Truppe von Jesse Marsch für eine komfortable Pausenführung. Erst traf Daka, der zuvor eine Hundertprozentige liegen gelassen hatte, nach einem Schuss von Szoboszlai, den Genk-Goalie Coucke nur abprallen lassen konnte. Nur eine Minute später traf Minamino mit einem Rechtsschuss ins lange Eck.

2. Halbzeit

Genk startete stark aus der Halbzeit und versuchte, das Spiel noch einmal spannend zu machen. Um ein Haar hätten die Belgier den Anschlusstreffer auch geschafft, doch ein Kopfball von Dewaest  ging zum Glück für die Salzburger nur an die Stange (63.). Kurze Zeit später die Entscheidung: Der eingewechselte Haaland wurde auf der linken Seite geschickt und legte mit links sauber quer für den Südkoreaner Hwang, der nur noch einzuschieben brauchte. Nach einem Fehler von Salzburg-Torhüter Coronel verkürzte Samatta für Genk (85.), doch dann stellte Haaland nur 100 Sekunden später den alten Abstand und gleichzeitig den Endstand her.

Weil Napoli ein 1:1-Remis in Liverpool schaffte, kommt es jetzt am 12. Dezember zu einem Duell um den Aufstieg gegen den Champions-League-Sieger. Mehr dazu in Kürze!

Der Liveticker Liverpool - Napoli zum Nachlesen!

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

knapp
4
1
Lesenswert?

35 Minuten gespielt,

bis jetzt nur tic-tac-toe und pfitschigogerl. Gefühlte 400 Ballkontakte... Wenn man vor dem Tor keine Chancen kreiert, schießt man auch keine Tore... oder sie werden vergeigt, wie in Minute 35...

Antworten
blackpanther
0
4
Lesenswert?

2:0 zur Pause

Was sagst jetzt?

Antworten